Lutherkirche Wiesbaden

Projekte

Wir informieren Sie gerne über einmalige oder kurzzeitige Projekte und Veranstaltungen der Lutherkirche, des Dekanats und der Ökumene.

Möglichkeiten zur Hilfe für Flüchtlinge

Flüchtlingshilfe aktuell

FFlüchtlingshilfe (2)Die Flüchtlings-Erstaufnahme-Einrichtung „American-Arms-Hotel“ (Frankfurter Straße) benötigt Sofas, Sessel, Stühle und Nähmaschinen (gut erhalten und funktionsfähig). Die Gegenstände werden zu Hause abgeholt. Kontakt über das Gemeindebüro.

Das Evangelische Dekanat Wiesbaden such funktionsfähige Fahrräder für einen Flüchtlings-Fahrradverleih. Kontakt über das Gemeindebüro.

FlüchtlingshilfeWeitere Möglichkeiten zur Hilfe für Flüchtlinge und zur Willkommenskultur in Wiesbaden finden Sie beim Evangelischen Dekanat Wiesbaden sowie bei der Landeshauptstadt Wiesbaden.

 

Veranstaltungsreihe zur Reformation von 2015 bis 2017

„Dem Luther auf’s Maul schauen“ – Lektüre + Gespräch in Wiesbaden

Dem Volk auf’s Maul schauen – das war Luthers Ausdruck für sein Anliegen, Theologie verständlich zu machen, und in der Sprache zu sprechen, die die Menschen verstehen. Er hat sich dabei wohlgemerkt nicht an der Unwissenheit der Menschen orientiert, sondern um Sprache und Worte gerungen, um im wahrsten Sinne des Wortes zur Mündigkeit zu befähigen. Die Bibelübersetzung ist Teil dieses Anliegens, ein anderer sind die theologischen Texte, die er in Auseinandersetzung mit der Theologie und den Fragen seiner Zeit verfasst hat.

Luthers Texte haben eine theologische Tiefe, mit der man sich bis heute auseinandersetzen kann, wenn man selbst auf der Suche nach den theologisch zu verantwortenden Worten ist.

Wir laden dazu ein, in einer Reihe bis zum Reformationsjubiläum 2017 gemeinsam unter verschiedenen thematischen Perspektiven in Luthers Text hineinzusehen, ihm auf’s Maul zu schauen.

Den Flyer zur gesamten Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

Alle Jahre wieder „Weihnachtsfreude aus der Tüte“ -
Ab dem 1. Advent

Seit 8 Jahren beteiligen sich viele Menschen sowohl aus unserer Lutherkirchengemeinde als auch aus dem gesamten Stadtgebiet an unserer Aktion „Weihnachtsfreude aus der Tüte“. So ist diese Aktion inzwischen eine gute Tradition geworden und auch dieses Jahr rufen wir wieder dazu auf, eine liebevoll zusammengestellte Tüte für die Besucher der Teestube der Diakonie in der Dotzheimer Straße zu packen. Der Inhalt sollte mit nützlichen und leckeren Sachen gefüllt sein und den Wert von 25 Euro nicht überschreiten.

Nähere Hinweise finden Sie hier auf unserem Packzettel.