Festkonzert zum Reformationsjubiläum

Wann:
31.10.2017, 17:00 Uhr iCal herunterladen

Wo:

Lutherkirche
Mosbacher Straße 2
65187 Wiesbaden

Festkonzert 500 Jahre Reformation
Werke von Bach, Graupner, Rosenmüller, Schütz und anderen
Sibylla Rubens
, Sopran
Heike Heilmann, Sopran
Franz Vitzthum, Countertenor
Andreas Post, Tenor
Markus Flaig, Bass
Kammerchor des Bachchors Wiesbaden
Rosenmüller-Ensemble Leipzig
Leitung: Jörg Endebrock

Eintrittskarten hier online kaufen

Programm:
Werner Fabricius „Jauchzet ihr Himmel“
Johann Krieger „Singet dem Herrn“, „Ein feste Burg“
Heinrich Schütz „Danket dem Herrn“
Johann Rosenmüller „Beatus Vir“
J. S. Bach „Christ lag in Todes Banden“ BWV 4
Christoph Graupner „Jauchzet dem Herrn“
Zum 500. Jahrestag des Thesenanschlags in Wittenberg präsentiert der Bachchor Wiesbaden Werke, die zu Reformationsfeierlichkeiten im 17. und 18. Jahrhundert von den führenden Komponisten ihrer Zeit komponiert wurden: der Bogen reicht von Heinrich Schütz mit seinen herrlichen „Psalmen Davids“ bis hin zu einer Festkantate des Darmstädter Hofkomponisten Christoph Graupner. Höhepunkt ist die Kantate über Luthers „Christ lag in Todes Banden“ von J. S. Bach. Das Leipziger Rosenmüller-Ensemble gehört zu den führenden Klangkörpern der Alte-Musik-Szene.
Karten zu 35/30/24/18/12/8

Eintrittskarten hier online kaufen

‹ Zurück zur Übersicht

Pin It on Pinterest

Share This