Gottesdienst online – Eröffnung des 3. Wiesbadener interreligiösen Friedensgebets

Wann:
03.05.2020, 10:00 Uhr iCal herunterladen

Wo:

Lutherkirche
Mosbacher Straße 2
65187 Wiesbaden

am Sonntag „Jubilate“ (dritter Sonntag nach Ostern)

zur Eröffnung des 3. Wiesbadener interreligiösen Friedensgebets.

Liturgie: Pfarrer Andreas Günther (Profilstelle Ökumene im Dekanat Wiesbaden)
Predigt: Propst Oliver Albrecht

Feiern Sie mit uns online Gottesdienst.

 

Wochenspruch:

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

2 Korinther5,17

 

Eröffnung des 3. Wiesbadener interreligiösen Friedensgebets

Schalom alejchem, Salam aleikum, Friede sei mit dir!

35 Tage lang laden Menschen verschiedener Religionen und Konfessionen in ihre Gotteshäuser ein, um bei und mit ihnen für den Frieden in unserer Welt und für ein gelingendes Zusammenleben zu beten.

Sie machen ihre Türen auf für Menschen, die auf andere Weise glauben als sie selber. Sie praktizieren Gastfreundschaft und eröffnen damit Raum, dass etwas von dem Frieden, um den sie beten, in den wertschätzenden gegenseitigen Besuchen spürbar wird.
Juden, Christen und Muslime gestalten die Gebete in ihrer Synagoge, ihren Kirchen und Moscheen ganz entsprechend der je eigenen Glaubenstradition. Jeden Tag findet das Gebet an einem anderen Ort statt. Alle Besucher dürfen damit ein Stück erleben, was dem anderen heilig ist. Mit einem Friedensgruß wandert ein Friedensbuch von Glaubensgemeinschaft zu Glaubensgemeinschaft, geeint in der Bitte an Gott um Frieden in unserer Stadt, unserem Land und in der Welt.

Die große Gebetskette wird am 3. Mai in der Lutherkirche eröffnet. Die Predigt hält Propst Oliver Albrecht, die Liturgie wird gestaltet von Pfarrer Andreas Günther, Profilstelle Ökumene.

Das Friedensgebet dauert bis zum 7. Juni und wird mit einem interreligiösen Konzert beendet.

Das Ensemble Avram (http://www.avram-ensemble.de/) singt geistliche Musik aus christlicher, jüdischer und muslimischer Tradition. (7. Juni, 18.30 Uhr im Burggarten Sonnenberg.)

‹ Zurück zur Übersicht